Sicherheit

 

Paintball - bei uns wird Sicherheit groß geschrieben

 

Wir erwarten von allen Spielern ein sicherheitsbewusstes Handeln. Jeder Spieler hat die Anweisungen des „Marshalls“ zu befolgen. Der Marshall ist befugt, Spieler, die sich nicht an die Sicherheitsvorschriften halten oder die Feldregeln verletzen, vom Spielfeld zu verweisen.

In einem solchen Fall kann die Spielgebühr nicht zurückerstattet werden.

Beim Verlassen des Spielfeldes ist der Markierer zu sichern und die Schutzeinrichtung für den Lauf muss aufgesetzt werden.

 

Untersagt ist:

  • ein Spiel unter Alkohol und/oder Drogen auszutragen, bzw. Konsum von Alkohol und/oder Drogen auf dem Spielgelände
     
  • die Maske im Spielfeld abzunehmen, auch wenn das Spiel schon zu Ende ist
     
  • Camoflash & Replika Markierer
     
  • "gezielt" den Marshall zu markieren versuchen
     
  • außerhalb des Spielfeldes "scharf" zu markieren
     
  • das “TRAGEN” des Markierers ohne Laufkondom (Schutzeinrichtung für den Lauf) außerhalb des Spielfeldes
     
  • einen Markierer über 7,5 Joule
     
  • einen Markierer mit über 214 fps
     
  • das Missachten von Anordnungen des Marshall / Feldbetreiber
     
  • das “Weitermarkieren” auf einen Spieler, wenn dieser ein eindeutiges "HIT" anzeigt hat
     
  • Vollautomatische Markierer