Squash

Hallen-Sportschuhe beim Squash sind Pflicht! Indoorschuhe schützen auch Ihre Gelenke besser!

Es sind keine Sportschuhe zulässig, die draußen getragen werden, auch keine Joggingschuhe.

Indoorschuhe können bei Bedarf gegen eine Gebühr von drei €uro ausgeliehen werden.

Ein weiterer, bei allen Jahrgängen immer beliebter werdender Sport, in England, Australien und den USA seit langer Zeit schon im Trend!

Squash ist ähnlich wie Tennis, Badminton oder Tischtennis ein Rückschlagspiel, bei dem mittels Schläger abwechselnd ein Ball geschlagen wird. Wir stellen Euch zwei Courts zur Verfügung, auf denen Ihr Euch so richtig auspowern könnt. Die Anlage ist turnierfähig und bietet auch Zuschauern auf ausreichend Tribünen Platz zum Anfeuern Ihrer Spieler.

Die Besonderheit beim Squash liegt darin, dass nicht über ein Netz, sondern in einem rundum geschlossenen Raum, dem Court, gespielt wird. Die Gegner stehen nebeneinander. Der Aufschlag wird durch den Aufschläger von einer festen Position ausgeführt. Im Spielverlauf gibt es für die Spieler keine Flächenbegrenzung. Jeder kann sich im Court frei bewegen, allerdings ohne den anderen zu behindern. Auch mit guter Kondition ist das Spiel um den kleinen Gummiball ein echter Schweißtreiber.

Wer sich diesem Sport nur hin und wieder widmen will, kann sich auch gerne Spielgruppen mit verschiedenen Leistungsstärken anschließen oder einfach die Anlage mit seinem Squashpartner nutzen.

Bitte Hallen-Sportschuhe mitbringen! Sie schützen Ihre Gelenke besser! Es sind keine Sportschuhe zulässig, die auf der Straße oder auf dem Parkplatz getragen werden.

 

Preise Squash

Die Preisliste Squash befindet sich zur Zeit in Bearbeitung. Der Preis für 60 Minuten Squash beträgt an allen Tagen 15 €uro. Bitte buchen Sie ab 5. April 2021 online nur 60-Minuten-Zeitfenster (ggfs. 2 x 60-Minuten). Andere Zeiteinheiten sind vor Ort oder telefonisch möglich.